Das 1 x 1 der Gesichtspflege

Das 1 x 1 der Gesichtspflege

Natürliche Schönheit ist kein Zufall! Ein strahlender Teint: Mit der passenden Gesichtspflege und Pflegeroutine bringen Sie Ihre Haut in Bestform! Ich zeigen Ihnen gerne, wie Sie Ihren Hauttyp bestimmen können und welche Beauty-Produkte passen.

Es benötigt keine komplizierten Anwendungen oder Produkte - es reicht völlig aus für einen die richtige Basis-Pflege zu finden, um eine länger jugendliche aussehende und länger faltenfreien Haut zu erhalten. Zwingend ist die tägliche Reinigung, ein Tonic (das den Säure-Basen-Haushalt der Haut schneller wieder herstellen lässt), eine auf den Hauttyp abgestimmte Creme (dies kann eine Creme sein, die für die Tages- und der Nachtpflege geeignet ist, können jedoch auch 2 Cremen sein, eine für die Tagespflege, z.B. Q10-Creme und für die Nachtpflege, z.B. Creme2000 refill, die keine UV-Filter enthält und somit für Allergiker in die engere Wahl kommt).

Für eine optimale Pflege ein Peeling 1-4mal im Monat und eine Maske abgestimmt auf die Haut oder für einen kurzfristigen Frischekick.

Spezialprodukte wie Augencremes, Anti-Aging Seren, Booster können als Kur oder individuell in die tägliche Pflege für die eigene Schönheit abgestimmt werden.

Welche Vorteile bieten die Déesse-Produkte?
- Déesse-Produkte sind ausschliesslich ohne Tierversuche
- Déesse-Produkte sind in der Schweiz entwickelt und hergestellt
- Déeesse-Produkte sind immer auf dem neuestem Kosmetik-Standard
- Déesse-Produkte sind zertifiziert
- Déesse bietet eine grosse Auswahl - z.B. über 17 verschiedene Gesichtscremen - mit richtiger Beratung ist für jeden etwas dabei.

Wie ist unsere Haut aufgebaut?

Unsere Haut besteht aus drei Schichten: Oberhaut (Epidermis) ,Lederhaut (Cutis) und Unterhaut (Subcutis).
An den Augenlidern ist unsere Gesichtshaut sehr dünn. Am Körper ist sie um einiges dicker, an den Handflächen und Fusssohlen am dicksten.
Für eine gesunde Haut sollten Sie die Pflege für Körper und Gesicht immer auf Ihren individuellen Haut-Typ abstimmen.
Die Haut ist ein Schutz-, Atmungs-, Speicher-, Sinnes- u. Tastorgan, Ausscheidungsorgan, Wärme- und Kälteregulator.
Ein Quadratzentimeter Haut besteht aus etwa 600.000 Zellen.
Der pH-Wert bei gesunder Haut liegt bei etwa 5,5 bis 6,8 (leicht sauer).
Eine Grundpflege hat für die Gesunderhaltung der Haut 4 Hauptaufgaben:
Reinigen, Beleben, Befeuchten, Nähren und Schützen, Dekorieren.